ZYKLUS- UND TEMPERATURÜBERWACHUNG
MIT SPARROW UND TSM

Sparrow ist ein digitaler Taster zur Überwachung des Maschinenparks sowie des Fertigungsprozesses an der jeweiligen Maschine. Sparrow wird direkt an das Werkzeug angeschlossen und überwacht die Zykluszeiten der einzelnen Produktionszyklen, sowie die Temperatur des Werkzeuges an zwei Stellen mittels zwei Thermoelementen Typ K. So kann der Fertigungsprozesses an der entsprechenden Maschine.

Die Prozessdaten Zykluszeiten werden in der TSM-Plattform visualisiert. Für jedes einzelne Werkzeug können Vorgabezeiten hinterlegt werden. Diese werden während des Fertigungsprozesses mit den aktuellen Zykluszeiten abgeglichen. Maschinen mit inkonsistenten Zykluszeiten werden in der TSM-Plattform hervorgehoben. Eine frühzeitige Korrektur von ineffizienten Zyklen ist so möglich. Mit den beiden Thermoelementen des Typ K kann die Temperatur an zwei Stellen im Werkzeug überwacht werden. Abweichungen hinsichtlich des hinterlegbaren Temperaturintervalls werden ebenfalls hervorgehoben. Durch die Überwachung der Zykluszeiten und der Temperaturen lassen sich die Produktivität steigern und die Qualitätsunterschiede der produzierten Teile reduzieren.

KOSTENGÜNSTIGES & INTELLIGENTES
WERKZEUgBASIERENDES PRoduktionsmonitoring

Alle Produktionsmaschinen (z.B. die Spritzgießmaschinen) werden digital in der TSM-Plattform abgebildet. Durch die farblichen Hervorhebungen ist der aktuelle Maschinenstatus auf einen Blick ersichtlich:
  • Grün: Maschine läuft, die Zykluszeiten entsprechen der Vorgabe
  • Rot: Maschine steht
  • Orange: Problem an der Maschine
Für jede Maschine können relevante Informationen abgerufen werden, wie zum Beispiel:
  • Maschinennummer
  • Werkzeugnummer
  • Artikel
  • Auftrag
  • Produktionsbeginn
  • Produktionsfortschritt
  • Vorhandene Störungsmeldung
Durch seine Konzipierung ermöglicht es Sparrow, den Maschinenpark einfach und effizient zu überwachen und schnell auf eventuell auftretende Störungen und Probleme zu reagieren.
Menü schließen