logo tool support management platform

Unser effizientes digitales Analysetool und die Wissensdatenbank für eine werkzeugbezogene Auftrags-, Prozess- und Prüfdokumentation von Service, Wartung und Reparatur an Werkzeugen.

DAS digitale Werkzeugbuch

DAS FRONTEND DER NEUEN WERTSCHÖPFUNGSDIMENSION

DIE TSM-Plattform ist Eingabe- und Visualisierungsplattform zugleich. Sie dient als Interface für das Gesamtsystem CONDAMOS. Die Plattform ist webbasiert und kann durch das Responsive Design mit jedem Browser über das Internet oder Intranet aufgerufen und benutzt werden.

Die Plattform hat verschiedene Aufgaben innerhalb des Gesamtsystems: 

  • Im Werkzeugsupport eingesetzt dient sie zur Steuerung, Abwicklung, Bearbeitung und ausführlichen Dokumentation aller anfallenden Aufträge.
  • In der Serienproduktion ermöglicht sie dem Maschinenbediener einfache und schnelle Rückmeldung über Werkzeuge, Maschinen und Bauteile.
  • Gleichzeitig visualisiert und speichert die Plattform die Livedaten aus dem Produktionsprozess (Prozessdaten aus der Sensorik des Werkzeuges, Werkzeugperipherie & Maschine) sowie die aufbereiteten und analysierten Daten aus Service & Support. *
  • Sie gibt des Weiteren einen Überblick über den aktuellen Status der Anlagen und des Maschinenpark. **

*(In Kombination mit Modul Eagle für die Werkzeugprozessdaten sowie den Schnittstellen IO-Link & OPC-UA für Peripherie & Maschine)
**(Prozess Monitoring der Anlagen & Maschinen in Kombination mit dem Modul Sparrow oder Eagle)

DIE FUNKTIONEN IM ÜBERBLICK

Werkzeugservicebuch

  • Werkzeugmanagement
  • Auftragsverwaltung
  • Dokumentation von Service & Support
  • Aufbereitete Servicehistorie

Analyse & Visualisierung von Daten aus

  • Service & Support
  • Produktion
    • Werkzeugprozessparameter
    • Maschine & Werkzeugperipherie
    • Anlagen & Maschinenstatus

WERKZEUGMANAGEMENT

Digitale Verwaltung der Werkzeuge sowie der Serviceaufträge im Bereich Werkzeugsupport.

Alle relevanten Daten, Dokumente und Termine sind zentralisiert verfügbar:

  • Arbeitsanweisungen
  • Pläne (Stückliste, CAD-Daten, etc.)
  • Messergebnisse
    z.B. Heißkanalprüfung, Durchflussmenge Kühlkreislauf

Werkzeugbasierte Auswertungen der Support & Service Ereignissen

AUFTRAGSVERWALTUNG

Einfache Erstellung von Serviceaufträgen
  • Problembeschreibung und / oder Arbeitsauftrag
  • Angabe des Termins für die Rücklieferung des Werkzeuges zurück in die Produktion
Digitale Erfassung der ausgeführten Arbeiten und gefundenen Fehlern am Werkzeug Prozessstatus des Werkzeugsupports ist live und jederzeit transparent einsehbar
  • Auftragserstellung
  • Eingangscheck
  • Reparatur
  • Ausgangscheck
  • Rücklieferung des Werkzeuges

DOKUMENTATION VON SERVICE & SUPPORT

Transparente Dokumentation des gesamten Serviceprozesses

  • Werkzeug- & Auftragsreferenzen
  • Reparatur- & Freigabestatus
  • Vorher-Nachher-Medien (Bilder, Videos, Dokumente)
  • Auftragspositionen
  • Datenstände
  • Bilder der Schäden / visuelle Markierungen
  • Erfassung von der Fehlerbilder & erfolgten Maßnahmen

Export-Funktion des Auftrags in PDF und Excel

Automatische Benachrichtigungen

AUFBEREITETE SERVICEHISTORIE

Analyse & Auswertungsfunktion:

  • Globale Auswertung über alle Werkzeuge
    • Identifikation von reparatur- und wartungsintensiven Werkzeugen
  • Werkzeugbasierte Auswertung
    • Identifikation von wiederkehrenden Fehlern und Schwachstellen am Werkzeug

Übersichtliche Visualisierung der Auswertung anhand verständlicher Graphen und Diagramme

  • Servicehistorie: Datum / Zyklen / Fehler
  • Übersicht Aufträge und Fehlerbilder
  • Zeitlicher Service-Verlauf
  • Detaillierte Fehlerbilder nach Fehlerkatalog

MASCHINENSTATUS & ZYKLUSZEITEN

In Kombination mit Sparrow gibt die TSM-Plattform eine
Liveübersicht über den aktuellen Maschinenstatus sowie
der aktuellen Zykluszeiten.

Der aktuelle Status der Maschine wird farblich hervorgehoben:

  • Grün: Maschine läuft – Zykluszeiten entsprechen der Vorgabe
  • Rot: Maschine steht
  • Orange: Problem bzw. Störung an der Maschine

So kann der Maschinenpark einfach überwacht und die Zykluszeiten verfolgt werden. Eine frühzeitige Korrektur bei entstehender Abweichung der Zykluszeiten und die Reduzierung von Qualitätsunterschieden der produzierten Komponenten ist so möglich.

 

MODULAR UND WEBBASIERT

Erweiterung der TSM-Plattform mit neuen Modulen:

  • Persönlicher Startbildschirm
  • Sensormodul (Visualisierung)
  • Prozessmodul (touchoptimiertes Anwenderinterface)

Neue Kernfeatures:

  • Mandantenfähigkeit
  • Rollenverwaltung
  • Direktnachrichten
  • Und vieles mehr…

Qualitätsmeldung in der Produktion direkt und einfach
über das Tablet

Menü schließen